Das Kühlmittelproportionalventil regelt den Kühlmittelfluss im Thermomanagementkreislauf von Elektrofahrzeugen. Es wird für die Kühlmittelverteilung wie beispielsweise im Kühlkreislauf für die Kabinenheizung, zur Batteriekühlung und zum Kühlen der Leistungselektronik genutzt. Das Kühlmittelproportionalventil ermöglicht die Temperaturregulierung der Kühlkreisläufe für die Batterie, den Antriebsstrang und den Fahrgastinnenraum. Das Mehrwege-Ventil wurde für die Integration in thermische Subsysteme entwickelt.

Längere

Lebensdauer

durch Nutzung der EC-Technologie

Robust

gegen Kühlmittel-Kontaminierung

Höhere

Systemeffizienz

durch geringen Druckverlust

Präzise

proportionale Durchflusskontrolle