Betreiber von Ladesäulen stehen vor der Herausforderung, viele und örtlich oft weit verteilte Ladepunkte effizient und wirtschaftlich zu managen. Im Mittelpunkt stehen dabei, neben der technischen Verwaltung und Wartung, die kostengünstige Beschaffung von Energie, die kontrollierte Stromabgabe an die ladenden Fahrzeuge sowie die exakte Abrechnung und Rechnungsstellung. Bosch unterstützt Ladesäulenbetreiber und Unternehmen mit eigener Ladeinfrastruktur bei all diesen Aufgaben mit einer einfach zu integrierenden und intuitiv bedienbaren Lösung.

Der individuell anpassbare Service für cloudbasiertes Ladepunkt-Management macht es möglich, eine Vielzahl an Ladepunkten aus der Ferne zu kontrollieren und zentral zu steuern. Das intelligente System sorgt für maximale Flexibilität bei der optimalen Verteilung von Energie an die einzelnen Ladepunkte und ermöglicht zahlreiche Anwendungsfälle sowie neue Serviceangebote, wie etwa netzunterstützende Dienste, oder das bevorzugte Laden bestimmter Fahrzeuge („VIP Charging“).

indviduell

anpassbar

und nutzerfreundlich

maximal

kosteneffizient

durch Fernsteuerung aller integrierten Ladepunkte

optimale

Auslastung

der vorhandenen Netzanschlusskapazität

immer

up-to-date

durch automatische Aktualisierungen der Software