Große Emotionen brauchen kleine Details

Große Emotionen brauchen kleine Details

Hinter großen Emotionen stecken kleine technische Details. Bosch treibt die Entwicklung dieser Technologien mit Liebe zum Detail voran. Von der Feature-basierten Entwicklung über intelligente Sicherheitsfeatures bis hin zu innovativen Komfortfunktionen. Um so gemeinsam mit unseren Partnern ein optimales und individuelles Fahrerlebnis auf die Straße zu bringen, das Menschen begeistert.

intelligente

Sicherheit

Bosch entwickelt Assistenzsysteme, die mitdenken und Autofahrer dabei unterstützen, sicher anzukommen.


Feature-basierte

Entwicklung

Bosch denkt nicht in einzelnen Komponenten, sondern entwickelt auf den Fahrer zugeschnittene Features.

individueller

Komfort

Für eine angenehme Mobilität sorgen die innovativen Komfortfeatures von Bosch.


optimales

Fahrerlebnis

So sorgt Bosch für ein optimales und individuelles Fahrerlebnis.

Feature-basiert heißt kundenorientiert

Die Nachfrage an innovativen Systemlösungen steigt stetig. Dabei gewinnt die Entwicklung erlebbarer Fahrzeugfunktionen an Bedeutung. Hierbei geht es nicht mehr darum, Autofahrer zu befördern, sondern zu bewegen. Dank einem Verständnis für Herstellerphilosophien und Erfahrung in der Serienentwicklung bietet Bosch seinen Partnern eine Entwicklung, die diesen Anforderungen gerecht wird. Mit Features und Funktionen, die begeistern. So gelingt es Bosch, die Visionen seiner Kunden zu verwirklichen.

Mehr erfahren

Innovativen Systemlösungen Innovativen Systemlösungen

Hinter großen Emotionen stecken kleine Details. Ein Blick hinter die Kulissen.

Ein Erlebnis für die Ohren

Bosch entwickelt gemeinsam mit Herstellern einen individuellen Sound für jedes Fahrerlebnis.

Autofahrer möchten emotional bewegt werden. Mit allen Sinnen fahren. Deshalb ist es für Automobilhersteller von Relevanz, ein authentisches Klangbild und emotionale Vibrationsmuster zu entwickeln. Kurz: den Soundtrack einer individuellen Mobilität. Hier bietet Bosch eine ganzheitliche Entwicklung an. Damit der Klang eines Fahrzeugs zum akustischen Alleinstellungsmerkmal wird. Von der Beschleunigung bis hin zum akustischen Feedback im Fahrzeuginnenraum.

Der sichere Weg zu mehr Dynamik

Bosch bietet Automobilherstellern die digitale Entwicklung der Fahrdynamik in verschiedenen virtuellen Testumgebungen. Darunter beispielsweise die Fahrsimulation mit realen Personen und die Offline-Simulation auf Basis von Daten. In beiden Fällen wird ausschließlich die Funktionalität getestet. In weiteren Tests wird die Performance dieser Funktionen eruiert und anschließend bewertet. Umso gemeinsam ein optimales Fahrerlebnis auf die Straße zu bringen.

Fahrsimulation mit einer realen Person in einer künstlichen Testumgebung.
Offline-Simulation am Computer mit Hilfe von Simulationsmodellen.

Fahrsimulation mit einer realen Person in einer künstlichen Testumgebung

Offline-Simulation am Computer mit Hilfe von Simulationsmodellen

Fahrsimulation mit einer realen Person in einer künstlichen Testumgebung.
Offline-Simulation am Computer mit Hilfe von Simulationsmodellen.

Funktionen, die für Komfort sorgen

Funktionen, die für Komfort sorgen

Autofahrer erwarten heute und in Zukunft größtmöglichen Komfort in ihren Fahrzeugen. Dies bedeutet, umfangreiche Infotainment-Lösungen, vernetzte Services und Komfortfunktionen im Fahrzeuginnenraum, die jede Fahrt zu einem besonderen Erlebnis machen – ob längere Strecken oder kürzere Wege.

Bosch treibt die Entwicklung dieser Wohlfühlfeatures mit voller Kraft voran. Für eine angenehme und komfortable Mobilität, die Autofahrer entspannt an ihre Ziele bringt.

Hidden Display

Hidden Display

Größtmöglicher Komfort beginnt im Fahrzeuginnenraum. Faktoren wie das Cockpit-Design, das Interieur und die Optik entscheiden darüber, wie ein Fahrerlebnis wahrgenommen wird. Die Fahrzeuginnenräume der Zukunft werden minimalistischer und intuitiver und Displaylösungen integrieren sich vermehrt ins Cockpit. Mit Hidden Displays verschwinden Displayanzeigen und Interaktionstechnologie hinter Dekoroberflächen in z.B. Holz- oder

Karbonoptik, so dass sich die Displays nahtlos in das Cockpitdesign integrieren lassen. Dank Wake-up-Funktion „verschwindet” das Display im Standby-Modus und leuchtet, ähnlich wie bei Smartphones, erst durch die Aktivierung wieder auf. So unterstützen Hidden Displays den Trend, ein minimalistisches, aufgeräumtes Cockpit zu schaffen.

Mehr erfahren

CES Best of Innovation Award für das 3D-Display

CES Best of Innovation Award für das 3D-Display

Das passive Multiview 3D-Display von Bosch wurde mit dem CES Best of Innovation Award 2020 in der Kategorie In-Vehicle Entertainment & Safety ausgezeichnet. Das innovative Display ermöglicht einen echten Tiefeneffekt in den digitalen Anzeigen und kommt dabei ganz ohne zusätzliche Technik wie eine Brille oder so genanntes Eyetracking aus. Dabei ist der Effekt nicht nur für den Fahrer, sondern auch für den Beifahrer und alle weiteren Insassen wahrnehmbar. Das 3D-Display kann überall dort integriert werden, wo Displays zum Einsatz kommen. Im Fahrerinformations-Display ermöglicht der Tiefeneffekt eine bessere Priorisierung von Anzeigen. Die räumliche Wirkung im Zentraldisplay beispielsweise sorgt bei der Navigation oder der Anzeige der Rückfahrkamera für eine anschaulichere Darstellung der Route und bessere Entfernungsabschätzung. Mit den Systemen für Beifahrer- und Rear-Seat-Entertainment können Infotainment- und Unterhaltungsinhalte auf höchstem Niveau mit realistischer Tiefendarstellung konsumiert werden. Die Stärke der Tiefenwirkung lässt sich individuell einstellen oder auch ausschalten, sodass jeder Fahrer oder Fahrgast für sich die passende Einstellung findet.

Switchable Privacy

Switchable Privacy

Beifahrerdisplays bringen zusätzliche individuelle Unterhaltung ins Fahrzeug. Das bedeutet auch mehr Ablenkung für den Fahrer. Deshalb hat Bosch eine zuschaltbare Privacy-Funktion entwickelt. Sie verbindet Komfort mit Sicherheit. Man könnte auch sagen: Sie unterhält mit Sicherheit. Während der Fahrt schaltet sich der Privacy-Mode ein, so dass der Beifahrer Inhalte erleben kann, die für den Fahrer nicht sichtbar sind. Der Fahrer kann sich so auf den Verkehr konzentrieren und wird nicht abgelenkt.

Mehr erfahren

Innenraumbeobachtung

Innenraumbeobachtung

Die Innenraumbeobachtung sorgt für ein sicheres und komfortables Fahrerlebnis. Das System ist in der Lage, Ablenkungs- oder Müdigkeitsanzeichen zu erkennen und warnt vor kritischen Situationen. Auch der Gurtwarner wird dadurch noch präziser. Das System bietet zudem eine Reihe innovativer Interaktionsmöglichkeiten wie die Gestensteuerung für eine ablenkungsfreie Bedienung. Um die situative Übernahmefähigkeit in automatisierten Fahrzeugen zu beurteilen, ist die Innenraumbeobachtung in Zukunft unverzichtbar.

Mehr erfahren

Coach Infotainment System

Coach Infotainment System

Filme sehen, störungsfrei im Internet surfen, Fernsehen, Musik und glasklare Ansagen vom Reiseleiter – das alles ist möglich mit dem Coach Infotainment System von Bosch. Durch perfekt aufeinander abgestimmte und nach allen relevanten Standards zertifizierte Komponenten sowie eine exzellente Signalübertragung wird die Buskabine so zu einem digitalen Netzwerk auf Rädern. Heute und in Zukunft. Eines ist sicher: Das Coach Infotainment System kommt bei Reisenden gut an.

Mehr erfahren

Features, die mit Sicherheit überzeugen

Features, die mit Sicherheit überzeugen

Bosch entwickelt Fahrerassistenzsysteme und intelligente Technologien, die Autofahrer aktiv unterstützen und entlasten, um so den Verkehr noch sicherer zu machen. Schließlich steht die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer an

oberster Stelle. Und das über alle Fahrzeugklassen hinweg. Mit unserer langjährigen Erfahrung arbeiten wir täglich daran, mit Technik fürs Leben den Weg zum automatisierten Fahren zu ebnen.

Dynamic Distance Assist

Dynamic Distance Assist

Die Liste der Fahrerassistenzsysteme wird immer länger. Autofahrer begrüßen das Plus an Sicherheit und Komfort, erwarten aber auch ein natürliches Verhalten des Fahrzeugs und Selbstbestimmung in Bezug auf Fahrerlebnis und Fahrspaß. Mit dem Dynamic Distance Assist (DDA) hat Bosch ein

Fahrerassistenzsystem entwickelt, das sich an den Erwartungen des Fahrers orientiert. Es passt sich seinem Fahrstil an und ermöglicht ein natürliches Fahrgefühl und einen komfortablen, spürbaren Sicherheitsgewinn – und das bei intuitiver und einfacher Bedienung.

Fahrerassistenzsysteme

Fahrerassistenzsysteme

Auf Autobahnen, Landstraßen und insbesondere in Innenstädten steigt das Verkehrsaufkommen rapide. Auch durch eine größere Anzahl an Fahrzeugen steigt das Unfallrisiko. Der Weg zu mehr Sicherheit und weniger Stress sind Assistenzsysteme, die Unfälle ganz verhindern oder deren Folgen reduzieren. Sie behalten den Überblick in komplexen Situationen, schützen Verkehrsteilnehmer und entlasten den Fahrer. So bringt Bosch eine Mobilität auf die Straßen, die begeistert. Ganz sicher.

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns

Contact icon

Kontaktformular
Bosch Mobility Solutions

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Anfrage starten