Der cloudbasierte Service „Ausbreitungsmodell für Luftqualität“ ermöglicht maßgeschneiderte und nachhaltige Maßnahmen an emissionsbelasteten Schwerpunkten. Diese 3D Simulation kann in einer sehr feinteiligen Auflösung örtliche Emissionsquellen, wie z. B. den Verkehr einbinden. Unter Berücksichtigung der örtlichen Bebauung sowie der aktuellen Wetterbedingungen, kann die Ausbreitungsberechnung auch für ein gesamtes Stadtgebiet erfolgen.

detailliert

Die Ausbreitung der Emissionen von Partikeln und Gasen erfolgt flächendeckend, abhängig von der bestehenden Stadtbebauung.

integrierbar

Die Einbindung der von der Luftqualitätsmessbox gemessenen Daten, oder von Emissionsdaten aus dem umweltsensitiven Verkehrsmanagement, erhöht die Leistungsstärke des Ausbreitungsmodells für Luftqualität.

mikroskopisch

Der cloudbasierte Service kann in feinster Auflösung (bis zu 5 Meter) ein gesamtes Stadtbild fast in Echtzeit simulieren.

mit Analysefunktion

Identifikation von Emissionsquellen, sowie die Vorhersage von Luftqualitätswerten